Datenschutz & Privatsphäre

Die Sammlung von Lernfortschritten kann pädagogisch sehr wertvoll sein, bspw. um einen persönlichen Kompetenzerwerb live abzubilden, individuelle Betreuung durch Learning Analytics zu unterstützen uvm. Die Kehrseite der Medaille jedoch ist eine Ansammlung von persönlichen Informationen, die sehr rasch die Privatsphäre einer Person betreffen.

Für uns ist der Datenschutz daher ein wichtiges Thema, denn wir sind uns dieser Verantwortung bewusst. Daher setzen wir folgende Maßnahmen um:

  • Unsere Server stehen zu 100% in Österreich, und zwar beim Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung.
  • Bei der Nutzung externer Tools (soweit durch eduvidual bereitgestellt) gelten folgende Einstufungen*):
    1. Zone (Angebote von: Bildungsministerium, Pädagogische Hochschulen): Name und e-Mailadresse werden übertragen.
    2. Zone (Angebote von Schulbuchverlagen und anderen Anbietern): Keine Übertragung persönlicher Daten

*) Sofern Inhalte von Lehrpersonen im Rahmen von Kursen selbst eingestellt werden, können diese abweichende Einstellungen treffen. Dies liegt im Ermessen und in der Verantwortung der jeweiligen Lehrpersonen.

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte der Datenverarbeitung im Rahmen unserer Website.

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an.

Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben.

Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Web-Analyse

Unsere Website nutzt zur Webanalyse die Software Matomo. Diese Software wird auf unseren Servern betrieben, keine Daten werden an Dritte weitergegeben.

Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO.

Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts. Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten pseudonymisiert.

Erhobene Daten

Die Datenverarbeitung erfolgt aufgrund einer Kooperation zwischen dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung und der Digitalen Bildungsgesellschaft zum Teil auf Servern des Bildungsministeriums, und des Vereins, ausschließlich innerhalb Österreichs.

Durch Ihre Registrierung erteilen Sie dem Bundesministerium für Bildung und dem Verein Digitale Bildungsgesellschaft eine Lizenz zu folgender Datenverwendung:

  • Name, Anschrift und sonstige Kontaktdaten (Webseite, Telefonnummer...) der Schule
  • Name und e-Mailadresse einer Person, die zur Verwaltung berechtigt ist
  • Name und e-Mailadresse aller Personen, für die Benutzerkonten erstellt werden
  • Alle Daten, die von Personen im Bereich Ihrer Schule oder von Ihnen selbst in eduvidual hinterlegt werden

Kurse und Kursbereiche können jederzeit durch die jeweiligen Lehrpersonen und den/die eduvidual-Manager/innen wieder gelöscht werden und werden sofort aus allen Datenbanken entfernt.

Ihre Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Sie erreichen uns unter folgenden Kontaktdaten:

Digitale Bildungsgesellschaft, Liechtensteinstraße 25D, 1090 Wien, office@dibig.at